Else Lasker-Schüler – Abendlied

Gedicht, entnommen dem Lyrikband „Konzert“, abgedruckt im Prager Tagblatt am 12. Juni 1932
Abendlied

Auf die jungen Rosensträucher

Fällt vom Himmel weicher Regen,

Und die Welt wird immer reicher,

O mein Gott mein, nur alleine,

Ich verdurste und verweine

In dem Segen.

Engel singen aus den Höhen:

… Heut ist Gottes Namenstag,

Der allweiß hier vom Geschehen …

Und ich kann es nicht verstehen,

Da ich unter seinem Dach

Oft so traurig erwach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s